Monatsprogramm

Kultur von Menschen, für Menschen

Jeden Mittwoch ab 21:00 Uhr
Eintritt frei
26. September 2018
Bomba Atómica
Bomba Atómica.
Drei Jungs aus Norddeutschland, die in allen Himmelsrichtungen verstreut leben, aber im Rock'n'Roll vereint sind. Geprobt wird in Hannover – gespielt überall. Bomba Atómica spielen einen straighten Drei-Mann-Sound mit Einflüssen aus Blues und Garage mit gelegentlichen
Ausflügen in psychedelische Sphären unter Einsatz von schwerem Effekt-Gerät.

Seit mittlerweile 8 Jahren ist die in Cuxhaven gegründete Band "Bomba Atómica" auf den Bühnen unterwegs. Am Anfang taten sich Gitarrist und Sänger Niklas Rohde sowie Schlagzeuger Sören Bätzig zusammen, zwei Schulfreunde, die schon länger den Gedanken einer gemeinsamen Rock'n'Roll-Band hegten. Anfang 2010 ging es dann das erste Mal in den Proberaum. In einer Nacht- und Nebelaktion entstanden schließlich unter Einfluss von Bier und Jägermeister die ersten zwei selbst aufgenommenen Songs: roh und ungeschliffen – nicht perfekt, aber ein erster Schritt hin zum eigenen Stil.
Dass sie mit diesen beiden Demos bei einem Bandwettbewerb angenommen wurde, bevor sie überhaupt eine Band waren, schien ein gutes Zeichen zu sein. Also wurde weiter gemacht.

Nach einigen Besetzungswechseln spielt seit Ende 2015 Hauke Frey bei "Bomba Atómica" Bass. Mit den Jahren hat die Band sämtliche In- und Outdoorfestivals, Bandwettbewerbe, Clubs, Kneipen und Spelunken im Flachland abgegrast. Mit dem Umzug der Band nach Hannover und der ersten EP im Gepäck wird jetzt auch der Rest des Landes bespielt.

Mehr Infos im Web
3. Oktober 2018
Hammerhai
HAMMERHAI...
www.hammerhai.net
https://www.facebook.com/HAMMERHAI-278753912152554/

- die Hohepriester des deutschsprachigen Offbeat-Gewitters und bekennende Freibeuter der Stile sind seit 1997 unterwegs, um der Welt mit einem Lächeln im Gesicht die Zähne zu zeigen. Im Gepäck haben sie jede Menge unverschämt eingängige Songs und jede Menge Feuer im Hintern. HAMMERHAI-Konzerte sind, bei aller ausgelassenen Feierei, musikalische Achterbahnfahrten mit unbekanntem Ausgang, wo jede musikalische Reglementierung geflissentlich missachtet wird.
Energie, Humor, Spielfreude und geschmeidiges Songwriting sind die Hauptmerkmale einer Band, die sich keinen Pfifferling um irgendwelche Trends schert



Mehr Infos im Web
10. Oktober 2018
Sinclair & Sons + Letlowe
Sinclair & Sons
https://www.facebook.com/SinclairAndSonsBand/

SINCLAIR & SONS versprühen auf der Bühne eine unbändige Live-Energie und übertragen ihre Spielfreude und die Energie der Musik auf das Publikum, das die Shows in einem Wechselspiel aus druckvollen Soundwänden, peitschenden Rhythmen und sphärischer Melancholie erlebt.
Die vierköpfige Band aus Hildesheim, Hannover und Münster vermischt dabei Alternative Rock mit Einflüssen aus Indie - und Funk Rock und schlägt mit ihren Songs die Brücke von „Retro - Sixtie - Sounds“ bis hin zum modernen Riffs, über das emotional -nachdenkliche bis ekstatisch -energiegeladene Texte schweben.
Nach der Veröffentlichung ihres ersten Musikvideos „Noise of the Moment“, das SINCLAIR & SONS kurz nach ihrer Gründung 2017 in Eigenregie aufgenommen und produziert haben, stand bis zum Frühjahr 2018 eine Clubtour durch Niedersachsen und NRW an, die sie unter anderem in die Jovel Music Hall in Münster geführt hat, wo SINCLAIR & SONS einen Tag vom WDR begleitet wurden.
Direkt im Anschluss daran wurde das zweite Musikvideo
„Walk of Seem“ gedreht, das im Sommer 2018 veröffentlicht wird und im von der Band selbst aufgebauten
„Blockhead Studio“ aufgenommen wurde.
Aktuell schreiben SINCLAIR & SONS an neuen Songs für ihr
erstes Album und bereiten sich parallel auf die kommenden Club - Shows im Herbst vor, bei denen sie unter Anderem
LE BASOUR aus Italien auf deren Europatournee supporten.

+

Letlowe !
https://www.facebook.com/letlowe/

Sieht man sich die Geschichte von LETLOWE an, staunt man. Nur 9 Monate nach ihrer Erstgründung 2016 unter dem Namen "Millennia" gewannen sie bereits NRW's größten Bandcontest "Toys2Masters", wurden in der Zwischenzeit von größeren Bands als Special Guest u.a. nach Berlin eingeladen und spielten im Anschluss über 50 Clubkonzerte und eine umfangreiche Festivaltour mit Acts wie CASPER, MADSEN und JUPITER JONES. Wer jetzt denkt, dass die Jungs nach diesen Erfahrungen schon zufrieden sind und sich lieber an "richtigen Jobs" orientieren, liegt falsch. Sie werden gerade warm.

Aber mal von vorn - wer ist LETLOWE eigentlich?
Alassio, Fabian, Ijaz, Tom und Yannik - die fünf Bonner haben sich erstmals - damals noch mit leicht anderer Besetzung - im März 2016 zusammengefunden, um knapp vier Wochen später als „Millennia“ die erste Runde vom Toys2Masters Bandcontest zu bestreiten. Ursprünglich mit der Intention rangegangen, dass man lediglich die beiden Vorrunden spielen möchte und dann zufrieden ist, standen sie plötzlich im Dezember im Finale vor 1.200 Personen – und gewannen. Ein riesen Erfolg - der nicht der Letzte bleiben sollte.
Eigentlich kein Wunder, denn schon damals war die Besetzung alles andere als schlecht. Alassios Stimme ist zweifellos unverkennbar, Drummer Yannik groovt ohne Ende und dass Gitarrist Fabian bereits mit 13 Jahren einen Artikel im Fachmagazin "Gitarre & Bass" hatte, sagt genug.
Heute ist die Band unter der neuen Besetzung mit Ijaz und Tom musikalisch noch wesentlich reifer. Das Ergebnis: Energiegeladene Shows der Extraklasse. LETLOWE gehört definitiv zu den Newcomern, die von Shows mit einer unglaublich großen Livenergie leben, die sich spätestens nach dem 2. Song komplett auf das Publikum überträgt. Kein Wunder also, dass die Releaseshow restlos ausverkauft war.
Mit "RELATIONS" hat LETLOWE eine EP auf die Beine gestellt, die vor allem die große musikalische Bandbreite der Band zeigt. Mit den vier sehr abwechslungsreichen Songs bildet die Band eine grundsolide musikalische Basis und man darf gespannt sein, wie die Band den Sound bis zur zweiten Platte weiterentwickelt.


EDIT: * Klärungsbedarf

Vor ihrem *Gig geben Sinclair & Sons oder LETLOWE um 19.30 Uhr schon mal ein kl. Interview bei Radio Tonkuhle/Tonverein (105.3 MHz) und stellen sich vor !
Für alle, die mehr wissen + schon vorher mal reinhören möchten ;)
Schaltet ein, kommt vorbei & stay tuned !
- this will be great !!!

Mehr Infos im Web
17. Oktober 2018
Weedpecker + Gaffa Ghandi
Weedpecker (PL - Stickman Records)
- https://weedpecker.bandcamp.com/ -

Das HeavyPsych-Space-Stoner-Doom-Juwel names Weedpecker aus Warschau, Polen hat sich mittlerweile auch in Deutschland einen Namen gemacht und steht für die schwerfassbare Melange aus schleppendem Doom, psychedelischen Soundsscapes, heavy Riffs und außerweltlichen Doppelgesangsharmonien der beiden Brüder Piotr und Bartek. Irgendwo zwischen Pink Floyd und Sleep, gepaart mit Engelsstimmen!

2018 erblickte das hocherwartete dritte Album der Band namens "III" über Stickman Records (Home of Motorpsycho & Elder) das Licht der Welt. Waren die psychedelischen Melodien im spannenden Kontrast zu den massiven Gitarrenwellen bereits auf den beiden Vorgängern zu bestaunen, so bewegt sich "III" noch ein gehöriges Stück weiter Richtung Prog und in die Nähe der großen Brüder im Geiste, Elder.
Ihre neue, hochgelobte Platte III erzielte Bestwertungen unter der internationalen Rockcommunity (u.a. 9/10 Eclipsed, 9/10 Worship Metal, 4,5/5 Sea of Tranquility, 8,7/10 Metal Storm, 8,5/10 Mammoth Tongue usw.) und sie haben damit bereits eine kleinere, größtenteils ausverkaufte Deutschlandtour im Januar absolviert und wollen jetzt das Album einem größeren Publikum vorstellen.
Live setzt die Band auf dichte Riffkaskaden gepaart mit 4 stimmigem Gesang und tripped-out Spacejams! Music For Fans Of: Pink Floyd, Colour Haze, Elder, Belzebong, Hawkwind , Sleep

--> From Mars to Mercury Live:https://www.youtube.com/watch?v=uSmXm4wYOX0

---------------------------------------------------------------

Gaffa Ghandi (DD/B - Setalight Records)
- https://gaffaghandi.bandcamp.com/ -
- http://gaffaghandi.de/

Gaffa Ghandi sind seit 2011 in und um Dresden unterwegs und spielen eine experimentelle Mischung aus vertracktem Stoner, wirrem Psychedelic, instrumentalem Rapmetal und Pseudoprogrock. Live präsentiert die Band ihre Heavyness und Schwurbeligkeit mit ausufernder Spielfreude. 2012 veröffentlichte die Band ihr erstes Demotape, 2015 folgte die LP "Record of Success" im Eigenvertrieb und 2016 eine Split-EP mit den Tourette Boys ( "Folter & Strafe", 2016 via Setalight Records). GG hatten bereits die Ehre mit ELDER, ROTOR, WEEDPECKER, TSCHAIKA 21/16, MARS RED SKY, BULBUL, THE GRAND ASTORIA und anderen Szenegrößen die Bühne zu teilen.

Mehr Infos im Web
24. Oktober 2018
I Rais The Siren und Johnny Matters
TBA
Impressum | Kontakt | Planungsbüro