Club Volkseigene Bar

Kultur von Menschen, für Menschen

Jeden Mittwoch ab 21:00Uhr
Kulturfabrik Löseke Langer Garten 1, 31137 Hildesheim

24. Mai 2017
ALEXMAX&MO - Support: Rascal
ALEXMAX&MO:
Geschichten aus dem Leben. Eine unverklärte Sicht auf die Dinge, die im Wahnsinn des Alltags oft auf der Strecke bleiben. Hirngespinste und grundsätzliche Fragen. Und dabei ohne falsche Versprechen und ohne großartige Glamour-Kontrast-super-Filter. Abseits der Songtexte, die Musik von ALEXMAX&MO zu beschreiben, ist gar nicht so einfach. Irgendwie Pop, irgendwie Rock, irgendwie Singer/Songwriter… Irgendwie ist das auch nicht so wichtig, denn es geht um das Gefühl, welches vermittelt werden will. Hört euch die Texte an und singt mit! Hört euch die Musik an und tanzt mit! Holt euch ein Bier und trinkt mit… ALEXMAX&MO sind Alex, Max und Mo.
https://www.facebook.com/alexmaxundmo/

RASCAL
Max (24, Bass) und Anja (24, Gitarre & Gesang) dürfen sich vermutlich als „Großeltern“ der Dorfband RASCAL, aus Groß Elbe bezeichnen. Erste musikalische Versuche unternahmen die beiden bereits mit 14 Jahren. Seitdem ziehen die beiden ihr Ding durch. Der Bandname RASCAL (benannt nach dem hässlichsten Hund der Welt) kam dabei erstmals 2007 ins Spiel, wobei das Trio seit 2011 ihre perfekte Besetzung gefunden hat. So blieb RASCAL, mit Max' jüngerem Bruder Felix (22) an den Drums, ein selbsternanntes Familienunternehmen. Hauptsächlich in den Gebieten um Salzgitter, Braunschweig und Hannover rockte sich die Band in immer mehr Gehörgänge und erweitert stetig ihre Fangemeinde. Ihre Musikrichtung ist ein freundlicher Mix aus Indie- Rock'n'Roll, Pop-Punk und krachendem Rock, wobei die Songs besonders durch ein hohes Ohrwurm- Potenzial und eine unverwechselbare Lead- Stimme bestechen. RASCAL gewann auch den ein oder anderen Contest. In ihrer Vita ist unter anderem die Teilnahme am Local Heroes Niedersachsen- Finale und der zweite Platz des Emergenza Regiofinals zu finden. Neugierig? Dann lasst euch überzeugen!
https://www.facebook.com/Rascalfanpage/?fref=ts

Weitere Infos und Hörproben unter www.rascal-music.de


Mehr Infos im Web

Wer wir sind:

Der Club VEB, kurz für VolksEigeneBar, ist eine nicht kommerzielle Veranstaltungsreihe, die allmittwöchlich in den gemütlichen, heimeligen Räumlichkeiten der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim stattfindet.

Der Club VEB ist also ein Kulturprojekt, das nach dem Motto "Kultur für alle zum Minimaltarif" funktioniert. Der Getränkeverkauf deckt unsere Unkosten und der Eintritt ist immer frei.

Der Club VEB, das sind zur Zeit etwa 20 Leute, die freiwillig das Ganze organisieren. Das "Ganze" meint meist Konzerte. Aber es gibt auch andere tolle Dinge. So haben auch Kickerturniere, Lesungen und Spieleabende ihren festen Platz in unserem Programm.

Der Club VEB war in seinen ersten Jahren eine Plattform für Bands aus Hildesheim und Umgebung, die ihre Musik in die Gehörgänge ihrer Mitmenschen bringen wollen. Aber mittlerweile reisen Bands aus ganz Deutschland und Europa (und sogar Südamerika) nach Hildesheim - und spielen "nur" für den Hut.
Impressum | Kontakt | Planungsbüro